Sonntag, 4. März 2012

Die Konsumenten (2) ---> Superhealthy!



Von unten links beginnend im Uhrzeigersinn:
Einkauf vom Biowochenmarkt im einheimischen Weidenkorb
Fitnessstudio-Muckis /TaeBo/Zumba/Pilates
überlegenes Lächeln, frisch vom Yogaseminar
skeptischer Blick
nach Mondphase geschnittene Frisur vom Ökofrisör (hennagefärbt)
Öko Shampoo und Conditioner fürs Haar
ayurvedische Schminke
Schmuck aus Fairem Handel, von Ureinwohnern hergestellt
Eco-Cotton-Shirt (gewaschen im Bio-Baukasten-System)
Folklorestiockerei auf den Blusensäumen
Marathonfigur (dank veganer Ermnährung und Sojamilch)
Nierenprobleme
was zum (heimlichen)Rauchen in der Hosentasche (homegrown)
seidene Sultanhose aus Bio-Seide aus dem Öko-Bärli-Versand
pflanzengegerbte Lederballerinas

Die Konsumenten (1) ---> Friday Night!



Unten links beginnend, im Uhrzeigersinn:
Schnieke Sneakers
Was zu rauchen (Homegrown) und Snack für den Heisshunger danach
Sixpack Bier
Parfum- und Deogestank
Marken Basecap
Müde Augen vom HD-TV-Gucken, Kiffen und Gamen
Ohrgeräusche vom Musikhören
3-fach-Kinn vom Fastfood
Rosa oder pinkes Shirt, ist gerade "in" (Labelshirt)
x-Pod
Bauch: Kein Sixpack sondern beginnende Wampe
Baggypants (Label)
x-Phone
12er-Pack Energydrinks